Tiergesundheit > Service > News > Verkauf von 'Fipronil-Eiern' in sechs Bundesländer erfolgt

Verkauf von 'Fipronil-Eiern' in sechs Bundesländer erfolgt

Mittwoch, Juni 13, 2018
Rund 73.000 mit dem Insektizid Fipronil belastete Eier aus den Niederlanden sind in Deutschland in den Verkauf gelangt. Betroffen sind Niedersachsen, Baden-Württemberg, Hessen, Bayern, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen. Die in einer Packstelle im Landkreis Vechta beprobten Eier wiesen Werte zwischen 0,007 und 0,019 auf. Der zulässige Höchstgehalt nach der EU-Verordnung Nr. 396/2005 liegt bei 0,005mg/kg.

topagrar.de

News Übersicht

Tierarzt
mehr Infos

Landwirt
mehr Infos

Tierhalter
mehr Infos