Tiergesundheit > Service > News > Landwirte im Allgäu wollen Abschussfreigabe von Wölfen erreichen

Landwirte im Allgäu wollen Abschussfreigabe von Wölfen erreichen

Donnerstag, August 9, 2018
Im Allgäu sind binnen einer Woche vier Kälber vermutlich Opfer von Wolfsangriffen geworden. Ein Expertengutachten wird in Kürze Klarheit über den Übeltäter bringen. Die Landwirte gehen jedoch sogar von mehreren Wölfen aus und fordern, den Wolf im Allgäu zum Abschuss freizugeben. Dabei werden sie vom zuständigen Landrat unterstützt, während die Landesregierung zur Ruhe aufruft.

BR

News Übersicht

Tierarzt
mehr Infos

Landwirt
mehr Infos

Tierhalter
mehr Infos