Tiergesundheit > Service > News > de > Bund will einheitliches Wolfsmanagement in ganz Deutschland umsetzen

Bund will einheitliches Wolfsmanagement in ganz Deutschland umsetzen

Donnerstag, Oktober 11, 2018
Auf eine Kleine Anfrage der FDP zur Wolfspolitik des Bundes hat die Bundesregierung erklärt, dass ein bundesweit abgestimmtes Wolfsmanagement umgesetzt werden soll und dass sie sich „aus ökologischen, kulturellen und sozialen Gründen sowie zum Erhalt der Artenvielfalt und Kulturlandschaft“ für die Weidetierhaltung stark mache. In dem Koalitionsantrag, der am 26. Juni im Bundestag beschlossen wurde, war die Bundesregierung unter anderem aufgefordert worden, Perspektiven zu erschaffen, die die Argumente der Weidetierhalter, Jäger und Landwirte in die Arbeit der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DBBW) einfließen lassen. Der Antrag legt außerdem nahe, dass die Landesbehörden Ausgleichszahlungen an Nutztierhalter für Schutzmaßnahmen und Schäden durch Wolfsrisse schnell und unbürokratisch geleistet werden.

Bundestag

News Übersicht

Tierarzt
mehr Infos

Landwirt
mehr Infos

Tierhalter
mehr Infos