Tiergesundheit > Service > IDT News Inside > Auch gegen Salmonella Choleraesuis impfen!

18. Februar 2019

Auch gegen Salmonella Choleraesuis impfen!

Das Impfstoffportfolio der IDT Biologika wird ab sofort durch einen Lebendimpfstoff für Schweine gegen den wirtsspezifischen Salmonellen-Typ Salmonella Choleraesuis ergänzt.

Logo stop-salmonella

Nachdem die Infektionsrate nach groß angelegten Impfaktionen in der ehemaligen DDR stark zurückgegangen war, breiten sich die Erreger nun wieder zunehmend aus. Während Salmonella Typhimurium und andere Serovare, die häufig in Schweinebeständen gefunden werden, hauptsächlich ein lebensmittelhygienisches Problem darstellen, führt eine Infektion mit Salmonella Choleraesuis zur klinischen Erkrankung vor allem von Absetzern und jungen Mastschweinen. Es kommt zu Todesfällen durch Septikämie und zu Durchfällen mit entsprechenden Einbußen in der Mastleistung. Überlebende Tiere bleiben häufig Ausscheider.

Die Impfung reduziert die klinischen Symptome, die Verluste und die Ausscheidung der Salmonellen. Der Impfstoff kann Ferkeln ab vollendeter dritter Lebenswoche oral per Drench verabreicht werden. Jungschweine werden über die Tränke oder per Injektion in den Muskel, (Jung-)Sauen sowie Eber per Injektion in den Muskel oder unter die Haut geimpft.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Tierarzt und auf www.stop-salmonella.com

Artikel Übersicht