Tiergesundheit > Service > IDT News Inside > Leipziger Tierärztekongress mit neuem Besucherrekord

1. Februar 2018

Leipziger Tierärztekongress mit neuem Besucherrekord

Bereits zum 9. Mal begrüßte die sächsische Stadt Leipzig vom 18. bis 20. Januar die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Leipziger Tierärztekongresses auf dem Gelände der neuen Messe.

Mit rund 5.400 interessierten Besuchern wurde wieder einmal der Rekord aus dem Vorjahr gebrochen, was den Stellenwert und die große Beliebtheit der Veranstaltung in Fachkreisen deutlich unterstreicht.

Messe Leipzig

Zwischen Lesungen, praxisorientierten Seminaren und der größten Ausstellermesse dieser Art, der Vetexpo, konnten sich die Fachbesucher zu verschiedenen Themen intensiv beraten und auch weiterbilden lassen- die IDT Biologika rückte hierfür in diesem Jahr alte und neue Themen in den Mittelpunkt ihres Messestandes. So konnten sich Besucher über die Ödemkrankheit bei Schweinen oder die bestandsspezifische Impfung informieren.

Großes Interesse weckte auch das Hyperimmunserum, welches gegen Parvovirose (Hundeseuche) und Katzenschnupfen wirkt und nun wieder zur Verfügung steht. Neben dem regen Austausch unter Kollegen und einzelnen Interessengruppen spielte die Afrikanische Schweinepest eine übergeordnete Rolle auf dem Kongress. Die rasche Verbreitung und damit verbundene näherkommende Bedrohung sorgten für viel Diskussionsbedarf bei allen Teilnehmern.

Doch trotz der ernsten Themen durfte traditionell am Freitagabend das Tanzbein geschwungen werden. Die alljährliche Abendveranstaltung in der Moritzbastei platzte fast aus allen Nähten: Mit rund 1.200 Gästen waren alle Karten bereits Wochen im Voraus vergriffen. Und so wurde in den urigen Gewölben die Nacht zum Tag gemacht und bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert und getanzt. Eine rundum gelungene Veranstaltung, die 2020 ihr 10-jähriges Jubiläum feiert.

Wer bis dahin nicht warten kann, den begrüßt die IDT Biologika gern bereits am 23. und 24. Februar 2018 in der Stadthalle Bielefeld auf der bpt Intensivfortbildung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Artikel Übersicht